· 

Eine glatte Eins!

Ich habe ja von Dr. Benny den Auftrag bekommen, zu dokumentieren, wie ich Djegos Tagesabläufe gemessen an der Häufigkeit der Myoklonien von 1 - 10 einteile.

Eine 1 vergebe ich nur, wenn die komplette Gassirunde OHNE Myoklonien verläuft. Seither war das noch nie der Fall.

Heute Abend bei der letzten Runde war es, seit ich diese Aufzeichnungen mache, das erste Mal soweit. 

Gestartet um 20:50 bei immer noch 33° gingen wir ganz gemütlich los. Eine entspannte Runde, beide Jungs haben sich gelöst und gegen 21:20 waren wir zurück, bei immer noch 33°. Nicht eine einzige Myoklonie! Ich bin so stolz auf meinen kleinen Laforaner.

Zuhause angekommen haben die Jungs wieder ihre frisch aktivierten Kühlschals anbekommen und liegen jetzt entspannt in der Wohnung.

Und ich werd mir jetzt zur Feier des Tages Einen hinter die Binde giessen.

Prost Gemeinde. Auf noch mehr Einsen!!

 

Zur Dokumentation: Ich schreibe auf, wann die Runde war, also morgens, mittags und abends. Desweiteren meine Einschätzung 1 - 10, wie die Witterung und Temperatur war, sowie die Geländebeschaffenheit, also entweder offenes Gelände oder Wald. 

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Brigitte Nünning (Freitag, 03 August 2018 21:47)

    Ich stoße mit dir an und freue mich mit dir! !!
    Proooooost �